Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sozialwissenschaften im kombinatorischen Bachelor of Arts

Der Teilstudiengang Sozialwissenschaften kann im Rahmen des kombinatorischen Bachelor of Arts (kBA) an der Bergischen Universität Wuppertal studiert werden. Der kBA Sozialwissenschaften vermittelt grundlegende wissenschaftliche Qualifikationen in den Fächern Soziologie, Politikwissenschaft und Wirtschaftswissenschaft mit vielfältigen Anschlussperspektiven in Wissenschaft und Beruf.
Des weiteren stellt der Teilstudiengang Sozialwissenschaften die erste Stufe der Lehrerbildung dar. Ein abgeschlossenes Studium im kombinatorischen Bachelor of Arts ist Voraussetzung für die Weiterbildung im Master of Education, der für das Lehramt an unterschiedlichen Schulformen qualifiziert.

Profil des Studiengangs

Der Kombinatorische Bachelor of Arts an der Bergischen Universität Wuppertal setzt sich aus zwei gleich gewichteten fachwissenschaftlichen Studiengängen und dem "Optionalbereich" zusammen. Der Teilstudiengang Sozialwissenschaften kann mit Ausnahme der Studiengänge Politik- und Wirtschaftswissenschaft mit allen an der Bergischen Universität Wuppertal angebotenen Teilstudiengängen kombiniert werden.
Das Studium der Sozialwissenschaften vermittelt eine grundlegende wissenschaftliche Qualifikation in den Disziplinen Soziologie, Politik- und Wirtschaftswissenschaft. Soziologische Schwerpunktsetzungen können in den Bereichen Organisationssoziologie, Soziologie der Sozialisation und Politische Soziologie erfolgen.
Der Teilstudiengang Sozialwissenschaften im kombinatorischen Bachelor of Arts stellt einerseits die erste Stufe der Lehrerausbildung dar, die mit dem Master of Education weitergeführt werden kann. Andererseits eröffnet der Teilstudiengang Sozialwissenschaften den Zugang zu konsekutiven Masterstudiengängen, beispielsweise dem MA Soziologie an der Bergischen Universität Wuppertal.

Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbung

Das Studium kann nur zum Wintersemester begonnen werden. Vorausgesetzt wird die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Hochschulzugangsberechtigung.
Die Bewerbung erfolgt über das Online-Portal der Bergischen Universität Wuppertal.